Kindertagesstätte:

Kita Sternschnuppe

Anschrift:

Prot. Kindertagesstätte Sternschnuppe
Storchenweg 3
67377 Gommersheim
Tel.: 06327/4755
Fax: 06327/507643
e-Mail: kita.gommersheim@evkirchepfalz.de

Erbaut:
2004

Träger:
Prot. Kirchengemeinde Gommersheim/Freisbach/Geinsheim
Tel. Pfarramt 06327/3213

Gruppen:
4 / Aufnahmen von bis zu 90 Kindern. Die Einrichtung kann bis zu 61 Kinder unter 3 Jahre aufnehmen. Für unsere Ganztagsbetreuung stehen 46 GZ Plätze zur Verfügung.

Personal:
Zur Zeit arbeiten 19 Erzieherinnen in der KiTa

Leitung:
Frau Linnebacher

Räume: 
4 Gruppenräume

1. 3 Stillbeschäftigungsräume (unterschiedliche Funktionen)
2. 1 Turnraum
3. 1 Ruheraum
4. einen geöffneten Flurbereich mit Funktionsecken
5. ein großes Außengelände

Öffnungszeiten:
Regelzeit: 8.00 – 12.00 Uhr  / 14.00 – 16.00 Uhr
Berufstätige: 7.30 – 13.00 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr
Ganztagsplatz: 7.30 Uhr – 16.30 Uhr

Wissenswertes über unsere Pädagogik

Unsere Einrichtung arbeitet nach dem Situationsorientierten Ansatz. Was dies bedeutet und wie die Umsetzung dazu aussieht können sie detaillierter in unserer Konzeption nachlesen.

Die Ziele unserer pädagogischen Arbeit formulieren sich aus den Rechten und Bedürfnissen der Kinder.
Hierbei möchten wir alle wichtigen Bereiche der Entwicklung fördern.

Dies bedeutet für uns:

1. Religiöse Erziehung
2. Wissen vermitteln
3. Sprachentwicklung unterstützen
4. Naturerfahrung fördern
5. Selbständigkeit / Selbstbewusstsein stärken
6. Bewegungsangebote und –anreize
7. Musikalische Früherziehung
8. Förderung der Feinmotorik (malen, stecken, kneten, etc.)
9. Erfahrungsmöglichkeiten bieten
10. Konfliktbewältigung/Rücksichtnahme erlernen
11. Wahrnehmungsförderung

Angebote für die Kinder

1. Stuhlkreis
2. Teilnahme an Gottesdiensten
3. Turnen
4. Waldtage je nach Altersspanne
5. Massagetreff

Zusammenarbeit mit Eltern und dem Team des Kindergartens

Die Elternarbeit ist das wichtigste Element in der aktiven Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieher/in zum Wohle des Kindes!

Zusammenarbeit bedeutet für uns:

1. Aktive Mitarbeit bei der Eingewöhnung des Kindes
2. Offenheit, Ehrlichkeit, Vertrauen
3. Gemeinsamer Informationsaustausch über die Entwicklung des Kindes
4. Gemeinsames Engagement bei Veranstaltungen des Kindergartens
5. Einbringen von Wünschen, Äußerungen konstruktiver Kritik
6. Harmonische Atmosphäre zwischen Eltern und Erzieher/in

Aktuelles:

Da wir uns einen fachlichen Austausch wünsehn, arbeiten wir mit den Fachschulen zusammen.
Wir sind Ausbildungsstätte für Praktikanten/innen, FSJ´ler und Zivildienstleistende.

Sonstiges:

Sie würden uns gerne in unserer Arbeit unterstützen oder uns einfach etwas Gutes tun? Dann haben sie her die Möglichkeit:

VR Bank Südpfalz e.G.
IBAN: DE80 5486 2500 0004 9007 74

Im Mai 2003 erhielt unsere Kindertagesstätte vom Pfälzischen Sängerbund für besondere Leistungen in der musikalischen Früherziehung, die Auszeichnung "FELIX".

Möchten Sie mehr über unsere Arbeit erfahren, melden sie sich bei uns.